Jugend Bausparen

RBSK_Jugend-Bausparen_220x150Mit dem Sparen kann man nicht früh genug beginnen. Deshalb gibt es beim Bausparen für alle unter 24 Jahren neben den hohen Bausparzinsen und der staatlichen Prämie noch den Jugend-Vorteil. Das bedeutet höhere Zinsen. Und das ein ganzes Jahr lang.

Bausparen ist die ideale Sparform, um mit der finanziellen Vorsorge zu beginnen. Denn schon mit kleinen Beträgen wird über einen überschaubaren Zeitraum ein beachtliches Guthaben aufgebaut. Gleich wie bei einem Haus, das mit jedem Stein, den man setzt, wächst, wächst beim Bausparen das Guthaben Monat für Monat an. Dabei zählt Bausparen zu den sichersten Ansparformen.

Die Kombination aus hohem Ertrag und maximaler Sicherheit macht Bausparen zum Grundstein des konsequenten Vermögensaufbaus. Daher: Ansparen mit Bausparen und von folgenden Vorteilen profitieren

  • Jugendvorteil
    Für alle unter 24 gibt es für das erste Jahr den Jugendvorteil. Das heißt, es gibt um 0,25 %* höhere Zinsen. Und das gleich für ein ganzes Jahr.
  • Bausparzinsen
    Zusammen mit dem Jugendvorteil gibt es 2 %* Zinsen für 12 Monate fix. Danach profitieren Sie von der marktkonformen Verzinsung Ihres Bausparguthabens.
  • Staatliche Bausparprämie
    Für Ihre Einzahlungen bis zu EUR 1.200,– jährlich erhalten Sie die staatliche Bausparprämie. Diese kann 2017 bis zu EUR 18,– betragen. Die Bausparprämie gibt es zusätzlich zu den Bausparzinsen.
  • Individuelles Ansparen
    Entscheiden Sie selbst, wie Sie Ihr Vermögen aufbauen wollen, und zahlen Sie entweder monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich oder alles auf einmal ein. Für jede Person kann ein Sparbetrag von insgesamt bis zu EUR 8.400,- vereinbart werden.
  • Ihr Darlehensanspruch
    Als Bausparer haben Sie Anspruch auf eine günstige Bausparfinanzierung und erfüllen sich so Ihren Wohnwunsch sicher und günstig. Alle Jugend Bausparer, die bis zum 30. Lebensjahr eine Bausparfinanzierung aufnehmen, bekommen die erste Darlehensrate gutgeschrieben.

Dank der vielen Vorteile kann man sich schon mit kleinen monatlichen Einzahlungen später einmal die großen Wünsche des Lebens erfüllen.

Für die ganz großen Wünsche, wie etwa die erste Wohnung oder auch ein Studium, haben Bausparer obendrein noch den Anspruch auf eine günstige Bausparfinanzierung – die ist sicher und kalkulierbar. Mit ihr wird die Fortbildung oder das Studium (zum Beispiel Studien- oder Kursgebühren, ein Platz im Studentenwohnheim, Laptop und PC oder sogar ein Auslandssemester) locker leistbar.

Es gibt also viele Gründe die eigene Zukunft mit Bausparen aufzubauen. Daher: Ansparen mit Bausparen!

» Sprechen Sie mit Ihrem Raiffeisenberater

* Die Verzinsung Ihres Bausparvertrages: Beim Jugendtarif bekommen Sie bis zu dem 1 Jahr auf den Vertragsbeginn folgenden
Monatsende (Fixzinsperiode) Zinsen von 2,0 % p. a. (inklusive Jugendvorteil). Ab dann wird der Zinssatz bis zum nächsten
Kalenderjahresende und danach jeweils für ein Kalenderjahr anhand des 12-Monats-EURIBOR ermittelt, beträgt aber mindestens
0,2 % p. a. und maximal 4 % p. a. Im Jahr 2017 beträgt die staatliche Bausparprämie 1,5 % der Einzahlung (Einzahlung pro Person max. EUR 1.200,–).

Berechnungsannahmen und effektiver Jahreszinssatz: Vertragsbeginn: 1. Jänner. Erste Einzahlung: Beginn des Monats Jänner.
Bei der Berechnung der unten angeführten effektiven Jahreszinssätze wurde für die Zeit nach der Fixzinsperiode eine Verzinsung von
0,2 % p. a. bzw. 4 % p. a. angenommen, für die auf das Jahr des Vertragsbeginns folgenden Kalenderjahre die staatliche Mindestprämie von 1,5 % bzw. die staatliche Maximalprämie von 4 %. Das Entgelt für die Kontoführung (derzeit EUR 6,09 in jedem Kalenderjahr) ist bei der Berechnung berücksichtigt.Im Kalenderjahr des Vertragsbeginns wird kein Entgelt für die Kontoführung verrechnet. Bei einer Einzahlung von EUR 100,– monatlich und einer Laufzeit von 6 Jahren ergibt das einen effektiven Jahreszinssatz vor KESt von mindestens 0,6 % und maximal 4,9 %.

Stand 01.01.2017