Raiffeisenfonds-Ertrag

Strategiefonds ErtragDer Raiffeisenfonds-Ertrag ist ein gemischter Dachfonds. Er investiert global breit gestreut in erster Linie in Aktien- und Anleihefonds. Aktien- und Anleihen sind dabei derzeit ungefähr in jeweils ähnlichem Umfang enthalten, wobei Aktien generell auf maximal 75 % begrenzt sind. Die genaue Aufteilung kann je nach Marktsituation flexibel gestaltet und jederzeit verändert werden. Das Fondsmanagement strebt mittels zusätzlicher aktiver Strategien eine Risiko-Ertrags-Optimierung an. Der Fonds eignet sich besonders für Anleger, die eine ertragsorientierte, ausgewogene und weltweit gut diversifizierte Kapitalveranlagung wünschen und die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, beispielsweise erhöhte Kursschwankungen bis hin zu möglichen Kapitalverlusten.

» Sprechen Sie mit Ihrem Raiffeisenberater


Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH: Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten. Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninfomationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH stehen unter www.rcm.at in deutscher und gegebenenfalls unter www.rcm-international.com in englischer Sprache zur Verfügung. Im Rahmen der Anlagestrategie kann überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in Derivate investiert werden. Die Fondsbestimmungen des Raiffeisenfonds-Ertrag wurden durch die FMA bewilligt. Der Raiffeisenfonds-Ertrag kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Schweiz, Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan, Österreich, Belgien, Finnland, Niederlande, Schweden, Spanien. Es ist die Anlagestrategie des Fonds überwiegend in andere Investmentfonds anzulegen. Jegliche Haftung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH im Zusammenhang mit dieser Unterlage, insbesondere betreffend Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit, ist ausgeschlossen. Hinweis für Anleger mit anderer Heimatwährung als der Fondswährung: Wir machen darauf aufmerksam, dass die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen kann. Stand: Jänner 2018