Raiffeisenfonds-Konservativ

Strategiefonds KonservativDer Raiffeisenfonds-Konservativ (R) ist ein Anleihe-Dachfonds. Er investiert weltweit breit gestreut in erster Linie in Anleihefonds. Das Fondsmanagement strebt dabei eine Risiko-Ertrags-Optimierung an, beispielsweise durch eine möglichst gute Mischung von Staats- und Unternehmensanleihen, durch eine geschickte regionale Aufteilung (entwickelte Märkte, Schwellenländer) sowie durch den Einsatz einer ganzen Reihe weiterer aktiver Strategien. Der Fonds eignet sich besonders für Anleger, die die Ertragschancen einer gut diversifizierten weltweiten Rentenveranlagung nutzen möchten und die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, beispielsweise erhöhte Kursschwankungen bis hin zu möglichen Kapitalverlusten im Falle stärkerer Zinsanstiege auf den Anleihemärkten.

» Sprechen Sie mit Ihrem Raiffeisenberater


Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH: Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten. Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninfomationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH stehen unter www.rcm.at in deutscher und gegebenenfalls unter www.rcm-international.com in englischer Sprache zur Verfügung Im Rahmen der Anlagestrategie des Raiffeisen-Konservativ kann überwiegend (bezogen auf das damit verbundene Risiko) in Derivate investiert werden. Im Rahmen der Anlagestrategie kann überwiegend in andere Investmentfonds investiert werden. Die Inhalte dieser Unterlage stellen weder ein Angebot, eine Kauf- oder Verkaufsempfehlung noch eine Anlageanalyse dar. Jegliche Haftung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH im Zusammenhang mit dieser Unterlage, insbesondere betreffend Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit, ist ausgeschlossen. Hinweis für Anleger mit anderer Heimatwährung als der Fondswährung: Wir machen darauf aufmerksam, dass die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen kann. Stand: Jänner 2018