Meine geförderte Lebenspension

meine_gefoerderte_lebenspension_220„Meine geförderte Lebenspension“ der Raiffeisen Versicherung ist die ideale Basisvorsorge, um sich auch später den gewohnten Lebensstandard von heute leisten zu können.
Sichern Sie sich Ihre private Zusatzpension ein Leben lang und profitieren Sie 2014 von der staatlichen Prämienförderung von 4,25% bis zum gesetzlichen Höchstbeitrag. Außerdem genießen Sie zahlreiche Steuervorteile.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Staatliche Förderung
    2014 werden Ihre Beiträge mit 4,25% staatlicher Prämie gefördert. Bei einem Höchstbeitrag von EUR 2.495,12 erhalten Sie eine Förderung von EUR 106,04.
  • Erweiterte Kapitalgarantie
    In Form einer Kapitalgarantie werden Ihre Beiträge plus Förderung und plus der Erträge regelmäßig abgesichert. Der Vorteil: Diese Garantie gilt auch bei nicht widmungsgemäßer Verwendung zu den Garantiestichtagen, also auch bei einer einmaligen Kapitalauszahlung und nicht erst zum Ablauf des Vertrages, sondern bereits zum ersten Garantiestichtag nach 15 vollendeten Kalenderjahren. Ab diesem Zeitpunkt werden die Beiträge inklusive Förderungen und Erträge dann zu jedem weiteren gewählten Garantiestichtag sichergestellt – beziehungsweise automatisch nach allen 10 vollendeten Kalenderjahren zum Garantiestichtag.
  • Pension garantiert ein Leben lang
    Sie erhalten eine monatliche Pension, garantiert ein Leben lang auf Basis der heute gültigen Rententafeln (AVÖ 2005R unisex) – auch, wenn das vorhandene angesparte Kapital bereits aufgebraucht ist. So ist auch bei steigender Lebenserwartung die Pensionshöhe für Sie gesichert.
  • Zahlreiche Steuervorteile
    Profitieren Sie von zahlreichen Steuervorteilen: Keine Versicherungssteuer auf die Beiträge, keine KESt, Substanzgewinn- oder Vermögenszuwachssteuer auf die Erträge (bei widmungsgemäßer Verwendung), keine Einkommensteuer auf die laufende Pensionszahlung
  • Überbrückungspension
    Die sogenannte „Bridging Rente“ ist vereinfacht gesagt eine Pension, die vorzeitig ausgezahlt werden kann. Voraussetzung dafür ist ein Mindestalter von 50 Jahren und eine Einschränkung der Erwerbstätigkeit, wie z.B. durch Arbeitslosigkeit oder Altersteilzeit.
    Mit dieser sogenannten „Überbrückungspension“ können Sie sich das gesamte Guthaben über einen Zeitraum von mindestens 3 Jahren bis maximal zum gesetzlichen Pensionsantritt auszahlen lassen.

Sorgen Sie vor mit einer staatlich geförderten Zukunftsvorsorge von Raiffeisen!

Ihr Berater/Ihre Beraterin in der Raiffeisenbank informiert Sie gerne näher!

» Sprechen Sie mit Ihrem Raiffeisenberater



Marken und Versichererhinweis:
Raiffeisen Versicherung ist eine Marke von UNIQA Österreich VersicherungenAG.
Versicherer: UNIQA Österreich Versicherungen AG, Untere Donaustraße 21, A-1029 Wien, Telefon: +43 1 211 19-0, Telefax: +43 1 211 19-1419, Service Center: 0800/22 55 88, service@raiffeisen-versicherung.at, www.raiffeisen-versicherung.at, Sitz: Wien, FN 63197m Handelsgericht Wien, DVR: 0018813, UID-Nr.: ATU 15362907